Archiv

Berufsbildung – Flucht – Migration

In der entwicklungspolitischen Diskussion wird Berufsbildung im Kontext von Migration, Flucht und Extremismus zunehmend als Instrument zur Schaffung von Perspektiven für junge und arbeitslose Menschen propagiert. Auch im humanitären Bereich und in Krisensituationen werden die Berufsbildungsansätze immer häufiger eingesetzt. Können damit die grossen Hoffnungen erfüllt werden – und wie schnell? Jahresveranstaltung des FOBBIZ am 23.11.17.

SRCP - Meilensteine und Highlights

Der folgende Bericht präsentiert und beschreibt die wichtigsten Leistungen und Produkte aus den zahlreichen Projekten, die von KEK-CDC im Rahmen des Swiss Romanian Cooperation Programmes (SRCP) zusammen mit den zwei Rumänsichen Partner-Organisationen, CSDF und REPF, gemanaged werden.

Möglichkeiten und Grenzen von Effizienzanalysen

Input Referat von Dieter Zürcher anlässlich des NPO Forums vom 24. Mai 2017. Beispiele aus der internationalen Zusammenarbeit mit Fokus auf Voraussetzungen, Möglichkeiten und Grenzen von Effizienzanalysen.

HebammenRuf: neues Angebot für frühe Gesundheitsförderung

HebammenRuf im Kanton Bern: Ein guter Start in die Elternschaft ist von grosser Bedeutung für die spätere Entwicklung von Kindern. Der HebammenRuf – ein telefonisches Vermittlungs- und Beratungsangebot im Kanton Bern für werdende Eltern und Fachpersonen in ihrem Umfeld leistet einen Beitrag an günstige Startbedingungen für Kinder.

LANCIERUNG DES ERSTEN FOBBIZ PREIS 2017

Das Schweizer Forum für Berufsbildung und Internationale Zusammenarbeit FoBBIZ lanciert zum ersten Mal den FoBBIZ-Preis für Berufsbildung. Mit diesem Preis werden besondere Erfahrungen oder Ergebnisse ausgezeichnet, welche dazu beitragen, die Berufsbildung im internationalen Kontext weiter zu bringen.