Arbeitsvermittlung, Arbeitslosenversicherung, Sozialhilfe (2010)

Kunde: SECO - Staatssekretariat für Wirtschaft

Auftrag

Die Analyse bezweckt, die Mitarbeitenden der Direktion für Arbeit des SECO über Fakten, Strukturen und Organisation der Sozialhilfe im Bereich der Schnittstellen mit der Arbeitslosenversicherung zu informieren. Die Analyse soll die Leistungen der Sozialhilfe bezüglich Arbeitsvermittlung und Arbeitsmarktförderung der Klienten ausweisen, auf mögliche Hemmnisse und Fehlanreize hinweisen, die eine engere Zusammenarbeit der Sozialhilfe mit den RAV erschweren und entsprechende Empfehlungen formulieren. Die Analyse hat den Charakter eines internen Arbeitspapiers.

KEK Leistungen

  • Analyse der themenspezifischen Literatur;
  • Zusammenstellung der Fakten und Informationen über die vielfältigen Strukturen und Prozesse der Arbeitsmarktintegration der Sozialhilfe in den verschiedenen Kantonen;
  • Analyse von Schwachstellen unter Beizug ausgewählter Fachpersonen;
  • Vorschläge für Optimierung der Schnittstellen

Resultate

Die Direktion für Arbeit verfügt über eine Analyse über die Fakten, Strukturen und Organisation der Sozialhilfe und Empfehlungen für Verbesserungen der Schnittstellen mit der Sozialhilfe im Bereich Arbeitsmarktintegration.



Verantwortlich