Erfahrungen aus polnischen Entwicklungsprojekten

Im Rahmen des Erweiterungsbeitrags der Schweiz an die neuen EU Länder hat die DEZA zwischen 2011 und 2017 insgesamt 10 regionale Entwicklungsprojekte im Süd-Osten Polens umgesetzt. Der Fokus lag auf den Bereichen Tourismus, Diversifizierung der lokalen Wirtschaft sowie Aus- und Weiterbildung. Die Schweizer Vorhaben hat Arbeitsplätze geschaffen, zur Stärkung der Netzwerke von Unternehmern, Gemeinden und NGOs beigetragen sowie technische und organisatorische Innovationen erzielt.

img_synthesis-review-regional-development-projects-v2.png

zurück