Archiv

News Dezember

Wer könnte die Qualität der Leistungen von Institutionen im stationären Bereich besser beurteilen, als jene Personen, welche diese Leistungen in Anspruch nehmen? Ein Team von Expertinnen (mit dabei unsere neue Partnerin Judith Bühler) ging der Frage nach, ob und wie erwachsene Menschen mit Behinderungen in Evaluationen einbezogen werden können. Herausgegeben: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, Jg. 20, 11-12/2014

News Oktober

Zusammenfassung der Analyse des Staatsfonds für Regionale Entwicklung (SFRD) in der Ukraine. Im Rahmen des Decentralisation Support Programmes (DESPRO) durch Skat ging es um eine Bestandesaufnahme dieses 2012 neu eingeführten Instrumentes und Ideen zu dessen Weiterentwicklung (z.B. im Bereich Monitoring und Evaluation der Wirkungen).

Neue Partnerin

Wir haben unser Team erweitert und freuen uns, Ihnen unsere neue Partnerin Judith Bühler vorzustellen. Sie steht Ihnen gerne für eine zukünftige Zusammenarbeit zur Verfügung.

News Juli

KEK-CDC Consultants haben das Projekt "Zukunft HMS" evaluiert, wobei erstmals die privaten Anbieter der schulisch organisierten Grundbildung im Beruf Kauffrau/Kaufmann eingebunden wurden.

News Juni

KEK-CDC Consultants haben im Auftrag des Bundesamtes für Migration BFM und in Zusammenarbeit mit B,S,S. Volkswirtschaftliche Beratung eine Studie zur Erwerbsbeteiligung von anerkannten Flüchtlingen und vorläufig Aufgenommenen erstellt. Erstmals kann die Erwerbsbeteiligung in Abhängigkeit von der Anwesenheitsdauer in der Schweiz beobachtet und interpretiert werden. Die Studie besteht aus einem quantitativen und einem qualitativen Teil.