Page only available in German

Bildung ist die Ressource für eine prosperierende Entwicklung. Diesem gesellschaftlichen Konsens steht grosse Unsicherheit darin gegenüber, welche Bildung es im Einzelnen braucht. Die Auseindandersetzung um die Inhalte der Bildung wird überschattet von der beliebteren Debatte darüber, wie man am besten lernt. Zudem treffen in desem Feld divergente Brancheninteressen aufeinander.

Wir arbeiten für Bildungsanbieter, für die Bildungsverwaltung und für alle Organisationen, welche interne Aus- und Weiterbildung anbieten. Wir übernehmen Mandate wie zum Beispiel

  • Durchführung von Evaluationen in Volksschule und Berufsbildung sowie auf Tertiärstufe
  • Entwickeln von Curricula für private und öffentliche Schulen, auf der Sekundarstufe II und für Höhere Fachschulen
  • Erheben von zielgruppenspezifischem Qualifizierungsbedarf
  • Bedarfsabklärungen und Entwicklung von Berufsprüfungen und Höheren Fachprüfungen
  • Begleitung von Anerkennungsverfahren im Bereich der Höheren Berufsbildung (Tertiär B) im Auftrag des BBT
  • Implementieren von Qualitätssicherung in Ausbildungsorganisationen und in Projekten der Schulreform
  • Beraten von Ausbildungsorganisationen in der Gestaltung ihrer Strukturen
  • Durchführung von Schulungskursen zur Vorbereitung auf Berufsprüfungen und zur Erlangung von Qualitätslabels