Page only available in German

Der Sozialbereich hat sich von der lästigen 'sozialen Frage' des 19. Jhs. zu einem anerkannten Bestandteil der gesellschaftlichen Dynamik und Strukturen entwickelt. Seine Integration ist verbunden mit einer Erweiterung der Klientel des Sozialwesens.

Den Boom des Sozialwesens begleiten Faktoren, welche die beteiligten Organisationen und ihre MitarbeiterInnen stark herausfordern: die Grenzen der Finanzierbarkeit, die sich verwischenden Grenzen zwischen Freiwilligen und Professionellen, der Wechsel von der karitativen Tätigkeit zur Dienstleistung und die Frage nach angemessenen Gegenleistungen. Wir übernehmen Mandate wie

  • Evaluation von sozialpädagogischen Einrichtungen im Auftrag kantonaler Aufsichtsbehörden
  • Evaluation und Beratung der Sozialdienste von Schweizerstädten an der Schnittstelle zur Arbeitsmarktintegration
  • Entwickeln von Strategien und angemessenen Strukturen mit sozialen Organisationen, welche aus dem persönlichen Engagement von Pionieren hervorgegangen sind
  • Entwickeln des Curriculums für eine Diplomausbildung im Sozialbereich